Offenbacher Flobertschützen-Verein 1888 e.V.  

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  RSS Feed 

Neuigkeiten

Feed

07.12.2021, 21:42

Ergebnisse Bezirksmeisterschaft Halle 2022 Dietzenbach 04/05.12.2021

[hier klicken weiter zu Aktuelles / Ergebnisse / Wettkampf]   mehr


27.11.2021, 23:02

Neuer Termin Berlin Open vom 17.-19.12.2021

[hier klicken weiter zu Aktuelles / Termine]   mehr


27.11.2021, 21:57

Liebe Bogensportler, es ist vollbracht: Der Bezirk hat final mitgeteilt, dass die Bezirksmeisterschaften am 04./05.12.21 stattfinden. Der Meldeschluß ist am Dienstag, den 30.11.2021 - die Startkarten werden dann kurzfristig erstellt. Abweichend von alten Gewohnheiten finden die Meisterschaften zwar in Dietzenbach, aber NICHT in der altbekannten Halle, sondern in Dietzenbach-Steinberg statt. Außerdem gilt 2G+ - also: Genesen und/oder geimpft und tagesaktueller (negativer) Schnelltest! Ich bitte alle, die sich unter diesen Bedingungen melden wollen, sich bis spätestens Dienstag, 30.11.2021 17 Uhr bei mir zu melden, damit ich noch rechtzeitig weitermelden kann. Das gilt bitte auch für die, die sich schon einmal gemeldet haben - sicher ist sicher! Für das Training in der Halle gilt bis auf weiteres nunmehr auch 2G (genesen und/oder geimpft), ein tagesaktueller Test ist nicht notwendig. Ausgeschlossen sind allerdings damit jene, die bislang noch mittels negativem, aktuellen PCR-Test zuzulassen waren. Darüber hinaus gilt in allen Bereichen, die nicht primär zur Sportausübung genutzt werden, die Maskenpflicht. Sobald weitere Informationen zur BM oder auch zum Training zur Verfügung stehen, werde ich sie umgehend weiterleiten. Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und trotz dieser Umstände viel Spaß und freue mich auf Eure Meldungen - Gruß, Yvonne Lammersdorf

   mehr


13.11.2021, 19:35

Achtung: NEUE Regeln für das Training ab 11.11. auch in diesem Jahr ist der Karnevalsauftakt nicht ganz so lustig wie er eigentlich sein sollte. Die 4. Corona-Welle hat uns voll im Griff. Weil derzeit die Inzidenzen, aber auch insbesondere die stationär zu behandelten Fälle stark ansteigen, sah sich unsere Landesregierung bemüßigt, neue Regeln in Kraft zu setzen. Ab morgen gilt überall da, wo eines der 3G den Zugang erlaubt, das neue 3G+ - das Plus steht für den vorzulegenden Test. Hier sind nur noch PCR-Tests erlaubt. Für uns bedeutet das: Training in der Halle ist nur noch für Geimpfte, Genesene und mittels PCR-Tests getestete Ungeimpfte zulässig. Training im Freien ist nach wie vor unter Einhaltung des Mindestabstands erlaubt. Natürlich - und darauf weist die Stadt Offenbach noch einmal explizit hin - müssen diese Nachweise kontrolliert werden. Wer sich der Kontrolle entzieht oder verweigert, muss der Halle verwiesen werden. Trotz allem gibt es tatsächlich noch Vereine, die es wagen, ein Turnier zu planen. So lädt zum Beispiel der Schützenverein "Treff" Schimborn zu einem Hallenturnier am 15.01.22 ein. Näheres entnehmt Ihr bitte dem Anhang! Gruß, Yvonne

   mehr


06.11.2021, 10:44

Liebe Mitglieder, nachdem am Mittwoch das Corona-Kabinett in Hessen getagt hat, wird es Zeit, Euch alle noch einmal auf die gültigen Regeln beim Training hinzuweisen: Kern der Regeln ist 3G - geimpft, getestet, genesen. Das ist durch den Veranstalter - sprich die Aufsicht - zu kontrollieren. Wundert Euch also nicht, wenn tatsächlich jemand Euer Impfzeugnis / Testergebnis sehen möchte! Auch das sei hier der Vollständigkeit halber erwähnt: Wer sich dem Veranstalter gegenüber weigert, seinen Status im Sinne von 3G nachzuweisen, muß (und wird) vom Training ausgeschlossen werden. Im Sinne der Kontaktnachverfolgung ist es nach wie vor notwendig, Anwesenheitslisten zu führen. Tragt Euch also bitte in die entsprechende Liste ein, so wie es beim Training im Freien auch schon gehandhabt wurde. Des weiteren gelten auch immer noch die Abstands- und Hygieneregeln, die ja mittlerweile hinlänglich bekannt sein sollten. Bei Nichteinhaltung riskieren wir nicht nur alle eine Corona-Infektion, sondern auch die erneute Stilllegung des Sportbetriebs. Ich bitte daher alle um den nötigen Ernst und die entsprechende Mithilfe, damit wir irgendwann wieder auf all diese Regeln und Restriktionen verzichten können. Zum Schluß noch etwas zur Motivation, um trotz allem zu trainieren: 1. Für die Bezirksmeisterschaften gibt es noch immer keine offizielle Meldeaufforderung. Hier gibt es wohl noch Unstimmigkeiten hinsichtlich des Hygienekonzepts zwischen Bezirk und HSV. Geplant ist aber nach wie vor das Wochenende 04./05.12.21 in Dietzenbach. 2. Der 1. Bogensportclub Karlsruhe 1980 e.V. plant ein Hallenturnier am 12./13.02.22. Die jeweils aktuelle Version der Ausschreibung findet Ihr unter dem link https://www.bsc-karlsruhe.de/sport/turniere/hallenturnier.html. Vielen Dank für Eure Mithilfe und viel Spaß beim Training - Gruß, Yvonne

   mehr


31.10.2021, 21:28

Fotos von der Deutsche Meisterschaft WA 3D in Collenberg 18./19.09.2021

[hier klicken weiter zu Galerie/Wettkampf]   mehr


05.10.2021, 19:18

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft WA 3D / Deutsche Meisterschaft WA im Freien

[hier klicken weiter zu Ergebnisse Wettkampf]   mehr


26.08.2021, 19:02

Pressebericht Offenbach Post 23.08.2021 Mitgliederversamlung / Vorstandswahl

[hier klicken weiter zu Presse]   mehr


26.08.2021, 18:32

Ergebnisse DM Feld und Jagd DBFV 21./22.08.2021 in Fulda

[hier klicken weiter zu Ergebnisse/Wettkampf]   mehr


26.08.2021, 18:06

Fotos DM Feld und Jagd DBVF vom 21./22.08.2021

[hier klicken weiter zu Galerie/Wettkampf]   mehr


22.08.2021, 15:34

Mitgliederversammlung / Wahl des Vorstands 2021 am 14.08.2021

[hier klicken weiter zu Galerie - Vereinsaktivitäten]   mehr


13.08.2021, 20:06

Neue Ergebnisse unter Aktuelles Ergebnisse - Wettkampf / Neue Fotos unter Gallerie Wettkampf

   mehr


13.08.2021, 19:05

Neue App für Platzbuchung - Info von Karl Schneider

Hallo liebe Bogenschützen und Schützinnen, ich möchte euch noch einmal daran erinnern das ab August unsere Platzbuchung über die Zeitfreiapp erfolgt....   mehr


13.08.2021, 18:51

Änderung der Trainingszeiten

Hallo Bogenschützen, nachstehend eine Info von Karl Schneider. Bitte um Beachtung der Trainingszeiten Isenburg: Mittwoch 18.00 - 20.00 Uhr neue Bogenschützen und Jugend Samstag 11.00 - 15.00 Uhr Jugend. ...   mehr


05.07.2021, 20:27

Neue Wettkampftermine 2021

[hier klicken weiter zu Aktuelles - Termine]   mehr


02.07.2021, 13:32

Bogenschütze Zengerle glänzt in Masterklasse

[hier klicken weiter zu Presse]   mehr


16.06.2021, 19:06

Finals 2021 Berlin Compoundschütze Mario Kühn vertrat die Farben der Stadt und der Offenbacher Flobertschützen

[hier klicken weiter zu Presse]   mehr


26.05.2021, 15:55

ENDLICH !!! DER BETRIEB DER GASTSTÄTTE WIRD ZUM 26.05.21 WIEDER AUFGENOMMEN – ES GELTEN DIE AUFLAGEN DES LANDKREISES OFFENBACH ZU STUFE 1 DER LOCKERUNGSMASSNAHME Unser Hygienekonzept aus Juni 2020 setzen wir wieder vollumfänglich in Kraft. Darüber hinaus haben wir für den Vereinsraum eine Ecabiotec Anlage zur Raumluftentkeimung installiert, um den Zu- und Durchgang zur den Bahnen und Toiletten gefahrlos anbieten zu können. Den aktuellen Vorgaben folgend bieten wir nur Außengastronomie an, mit Sitzplatzpflicht und Abstand. Gäste müssen Ihre Zugehörigkeit zur Gruppe der 3 G (geimpft, genesen, tagesaktuell getestet) eigenständig nachweisen. Die Anwesenheit dokumentieren wir wieder auf einer ausgehängten Liste, die nach 4 Wochen vernichtet wird. Für den Besuch im Verein ist das Testzentrum am Waldfriedhof die ideale Testadresse. Termine gibt es online hier: https://testzentrum-waldfriedhof.ticket.io Trainingszeiten werden vorläufig weiter online gebucht,. . Über weitere Veränderungen informieren wir weiter auf der Homepage. Quelle: www.sgni.de

   mehr


11.04.2021, 18:16

Öffnungsmöglichkeiten von Schießständen/Bogenständen in Hessen gemäß Auslegungshinweisen zur Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (Stand 12.03.2021) Offizielle Auslegungshinweise des Landes Hessen: - Freizeit- und Amateursport kann auf Sportanlagen im Freien oder in gedeckten Anlagen (Sporthallen, Kletterhallen, Schießsportanlagen, etc.) lediglich allein, zu zweit oder mit den Mitgliedern aus zwei Hausständen, bis zu einer Gruppengröße von höchstens fünf Personen stattfinden, dazugehörige Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren bleiben unberücksichtigt. Damit kann man z.B. Paartanz, Tennis, Tischtennis, Golf, Judo oder auch Schießsport ausüben. - Übungsleiter und Betreuer werden bei der Höchstpersonenzahl nicht berücksichtigt und dürfen den Mindestabstand zu den Sportlern während der Sportausübung zu Trainings- oder Betreuungszwecken (Hilfestellung bei Übungen o.ä.) unterschreiten. - Alle Sportanlagen, dürfen gleichzeitig von mehreren aktiven Personen und Gruppen von bis zu fünf Personen aus zwei Hausständen genutzt werden. Es muss gewährleistet sein, dass sich die Gruppen während der Sportausübung in verschiedenen, mindestens drei Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten und keine Durchmischung der einzelnen Gruppen erfolgt. Es ist auch beim Betreten und Verlassen auf den Abstand zwischen den Personen(-gruppen) zu achten. - Kinder bis einschließlich 14 Jahre können auf Sportanlagen im Freien in Gruppen unabhängig von der Personenzahl mit bis zu zwei Trainern Sport treiben. Einordnung/Zusammenfassung Hessischen Schützenverband e.V.: - Es ist zurzeit möglich, dass bis zu 5 Schützen (aus maximal 2 Haushalten), plus eventuelle Kinder unter 14 Jahren (aus diesen 2 Haushalten) zusammen auf dem Schießstand/Bogenstand trainieren. Eine Abstandsregelung innerhalb dieser Personen(-gruppe) ist hier durch den Verordnungsgeber nicht vorgesehen, wie auch im öffentlichen Raum. - Der Hessische Schützenverband e.V., wie auch der LSBH, sehen in der gesetzlich vorgeschriebenen Schießstandaufsicht einen Betreuer im Rahmen der Auslegungshinweise, wobei diese keine Einzelbetreuung des Sportlers, sondern vielmehr die Betreuung des gesamten Schießbetriebes (Sicherheit, Ablauf, etc.) als Aufgabengebiet innehält. Der Mindestabstand darf auf Grund von spezifischen Betreuungszwecken (z.B. Einschreiten bei sicherheitsrelevanten Gegebenheiten) unterschritten werden. Die Schießstandaufsicht zählt unserer Rechtsauffassung nach somit nicht zur Sporttreibenden Personen(-gruppe). - Sollte der Schießstand/Bogenstand groß genug sein, so ist es möglich, dass dieser gleichzeitig von mehreren aktiven Personen und Personen(-gruppen) genutzt wird. Hierbei muss sichergestellt sein, dass zwischen den Nutzungsbereichen ein Mindestabstand von 3 Meter besteht. Auch bei Betreten und Verlassen des Standes muss sichergestellt sein, dass dieser Abstand eingehalten werden (Wegeführung, Absperrungen) Vor allem auf Bogenplätzen im Freien eventuell gut einrichtbar. - Auf Sportanlagen im Freien können Kinder bis einschließlich 14 Jahre (bis zum 15. Geburtstag) in Gruppen unabhängig von der Personenzahl mit bis zu zwei Trainern Sport treiben. Hierdurch kehrt im Jugendbereich bis einschließlich 14 Jahre beim Bogensport im Freien eine gewisse Normalität zurück.

Download des kompletten Textes ->    mehr


01.04.2021, 20:47

Achtung ! Neue Wettkampftermine 2021

[hier klicken weiter zu Aktuelles - Termine]   mehr


ältere >>